Nächster Termin : Sonntag,der   ...?   ,15.00 Uhr, weitere Informationen werden noch bekanntgegeben.

 19.06.2011,16 Uhr

Diesmal kamen 17 "Brüder" zum Treffpunkt am Eisvogelpark. Nun ist es das 8.Mal gewesen um Gemeinschaft über Gemeindegrenzen hinaus zu pflegen. Übrigens wusstest du aus welchem Holz die Arche gebaut wurde ? Oder wieviel Spione schickten die Israeliten los um "das Land,in dem Milch und Honig fliessen " auszukundschaften ? ( Weisst du die Antworten nicht ? Schreib mir umet@arcor.de  und ich schick sie dir zu. ) Ja ein Bibelquiz kann schon echt spannend sein.


13.02.2011

 Gott ist kein Deutscher

 Sonntagnachmittag im Gemeindezentrum in der Robert Koch Str. gab Mann sich ganz international.Getroffen haben sich die Männer der christlichen Gemeinden zum 7.  Männerspaziergang. Diesmal war vieles anders als bei den sonstigen Treffen. Von fast allen Kontinenten kamen unsere Gäste und ein Novum wurde gebrochen, denn auch Frauen waren dabei. Aus Kenia, Armenien, Serbien, Guyana und dem Iran hörten wir Berichte über ihre persönliche Erlebnisse mit dem christlichen Glauben. Immer noch ist es für uns schwer vorstellbar, dass es so viele Länder gibt in denen es lebensgefährlich ist, anders zu glauben als offiziell erlaubt.Ungewohnt ,aber doch viel Freude und Fröhlichkeit versprühend ist der Gesang der Kenianerinnen gewesen. Offenheit und Toleranz müssen keineswegs Gefahr bedeuten, sondern sie bereichern und bieten Chancen für alle. Danke für diese Erfahrung.

 


 

Zu unserem 6. „Männerspaziergang“ waren wir auf den Eisvogelpfad unterwegs. Wir trafen uns am Sonntag, den 20.06., um 15 Uhr hinter der Pohlitzer Mühle.  "Überall hat GOTT seine Leute, komm heraus aus deiner Ecke  schau dich um , und dann entdecke, daß noch andere Gottes Wege gehen ..."  Diesem Liedtext nach Nehemia 8,10 b folgend waren 18 Männer aus den Gemeinden  wie Apostelamt,Evangelisch Freikirchliche Gemeinde, Evangelische Friedensgemeinde,  Katholische Kirche , evangelische Nikolai Gemeinde und Freikirche d.Siebenten-Tags-Adventisten auf einen Spaziergang rund um die Hufeisenteiche . Diesmal begelieteten uns  auch viele kleine ungebetene "Gäste"  - es herrschte Mückenalarm ! Das konnte uns aber nicht daran hindern unsere Gedanken auszutauschen und Gemeinschaft zu pflegen. Als Dank trällerten wir Lobeslieder zu unserem gemeinsamen HERRN.      

 


 

5. Männertreffen am 14.02.2010 im Adventhaus

Unser Spaziergang war diesmal eine Exkursion durch die heilige Schrift .Gottfried Hain, im Predigtdienst der Babtisten  tätig hatte für uns eine Bibelarbeit passend  zum Valentinstag mit dem Thema "Frauen " vorbereitet. Anschließend war  dann noch bei Kaffee und Tee Gelegenheit für Gespräche , gemeinsamen Gesang und Gebet. Das es wohl gefallen hat  zeigte sich auch darin , daß die letzten erst gegen 18 Uhr nach Hause wollten.                   U.M.

      Foto :U.Mentz 


 

 4.Männerspaziergang  am  27.09. 2009 am evangelischen Gemeindezentrum  

 Ein riesen Dankeschön an unseren Schöpfer für das super Wetter ! Wir ,d.h. die Männer  aus den verschiedensten  Kirchen unserer Stadt ,trafen uns bei schönstem Sonnenschein und angenehm warmen Temperaturen an diesem  "Wahlsonntag" um wieder Gemeinschaft zu pflegen. Nach einer kurzen Begrüßung im Gemeindezentrum, begaben  wir uns auf eine  ca. einstündige Entdeckungstour durch die Gartenanlagen der Diehloer Berge bis zur Sprungschanze  und zurück. Dabei ging es uns um den Austausch von Meinungen, Problemen oder einfach nur ums  Zuhören können. Eine gute Sache ist dabei auch das  gemeinsame Singen. Anschließend hatten wir die Möglichkeit, im Gemeindezentrum  bei einer Tasse Kaffee oder Tee und selbstgebackenem Kuchen uns weiter auszutauschen  und über zukünftiges nachzudenken. Denn wir planen im März 2010 eine gemeinsame  Evangelisation um noch mehr Menschen die frohe Botschaft Gottes zu bringen.  Wichtig  ist uns allen jedesmal auch das gemeinsame beten des "Vater unser " Ich denke  jeder der dabei war konnte etwas mitnehmen. Und auf den nächsten Termin sind wir schon  gespannt. Vielen Dank allen Mithelfenden !                                                                                    u.m.

    Foto: H.Sachs

 


 

 07.06.09   Nun ist der 3. ökumenische Männer-Spaziergang schon wieder  Geschichte. 19 Männer trafen sich, um bei trockenem Wetter ca. 2 Stunden  entlang des Eisvogelpfads die wunderschöne Landschaft zu genießen. Uns begleiteten gute Gespräche, Gottes Wort, Gebet und Gesang. Die verschiedenen christlichen Gemeinden unserer Stadt waren ausgewogenen vertreten. Mir persönlich war am wichtigsten, die gute Kommunikation über Gemeindegrenzen  hinweg. Denn wie soll der Leib Christi funktionieren, wenn keine Verbindung zwischen den Gliedern besteht?   Liebe Grüße  Kai-Uwe Ruf

 


  2. Männerspaziergang am Sonntag den 1.2.2009  um 15:00 Uhr an der neuen Deichbrücke n Fürstenberg Uns erwartet ca. eine Stunde Spaziergang an Oder und Kanal mit vielen  interessanten Gesprächen. Anschließend haben wir noch die Möglichkeit   im Gemeindehaus der Baptisten bei einer Tasse Kaffee bzw. Tee den  Nachmittag ausklingen zu lassen. (bei schlechtem Wetter können wir auch  gleich zu Punkt zwei übergehen) Wir freuen uns auf eine gute Zeit miteinander,  den Bruder aus einer anderen Gemeinde unserer Stadt besser kennen zulernen und mit ihm Gemeinschaft zu haben.  Eingeladen sind wie immer alle Männer der christlichen Gemeinden Eisenhüttenstadt`s.

 


 

  12.10 .2008      Zum 1. Ökumenischen Männerspaziergang in Eisenhüttenstadt trafen sich  am 12.Oktober  Christen aus den verschiedensten Kirchen und Gemeinden. Es war für die meisten noch eine  Art Abenteuer und etwas Ungewissheit ,aber auch Neugier und  Spannung . Was erwartet uns, was erwarte ich dabei ?  Los gings am Rosenhügel mit einer Andacht ,weiter in Richtung   Goldfischteiche wo es die Kennlernrunde gab und wir uns auch bei einem Imbiss stärken konnten. Ein guter Anfang ist gemacht ! Das nächste Mal wiederkommen ? Aber ja doch !